Stadtwerke Neckarsulm

Kunden- & Energiezentrum
Am Hungerberg 1
74172 Neckarsulm

Telefon 07132 35-294
Telefax 07132 35-266
kundenzentrum@sw-neckarsulm.de

Öffnungszeiten Kundenzentrum:

Mo Di Do08:00 - 11:45 Uhr
13:30 - 15:30 Uhr
Mi
08:00 - 11:45 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Fr
08:00 - 12:15 Uhr

Terminabsprachen auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich

Nähermühle
Stadtwerke ca. 1960

Entwicklung der Gasversorgung in Neckarsulm

1902Der Anfang der Stadtgasversorgung mit eigenem Gaswerk in Neckarsulm
1933Die Eigenversorgung wird durch den Gasbezug von Heilbronn abgelöst.
1974Es erfolgt die Umstellung von Stadtgas auf Erdgas.
1983Die ersten Gebäude in Amorbach und Obereisesheim werden mit Erdgas versorgt.
1993Das Baugebiet Allmendäcker in Dahenfeld wird als Interimslösung mit Flüssiggas versorgt.
1994Nach der Fertigstellung einer Erdgashochdruckleitung von Amorbach nach Dahenfeld erfolgt die Umstellung von Flüssig- auf Erdgas.
2000Liberalisierung des Gasmarktes.
2001Wechsel zu einem überregionalen Gaslieferanten (WINGAS GmbH).
Bau eines Gasspeichers im Hängelbachtal zur Spitzenlastdeckung.
Erste Kunden werden in Erlenbach/Binswangen als Interimslösung mit Flüssiggas versorgt.
2002Fertigstellung einer Verbindungsleitung zwischen Neckarsulm und Erlenbach/Binswangen zur Erdgasversorgung
2003Die Stadtwerke Neckarsulm werden Gaslieferant der Stadtwerke Bad-Friedrichshall.
2010 Gasversorgung regional und überregional