Gelbes Rohr und technische Anlage

Netze – sichere Energieversorgung

Unsere flächendeckenden Versorgungsnetze gewährleisten die zuverlässige Versorgung unserer Region mit Gas, Wärme und Wasser. Wir schaffen Transparenz und haben für Sie die gesetzlichen Veröffentlichungspflichten und alle relevanten Informationen zu unseren Versorgungsnetzen zusammengestellt.

Marktgebiet

Das Gasnetz der Stadtwerke Neckarsulm befindet sich vollständig und ausschließlich seit dem 01.10.2009 im Marktgebiet der NetConnect Germany GmbH & Co. KG (NCG).

Einspeisepunkte in das Netzgebiet:

Das Netzgebiet verfügt über einen (1) Einspeisepunkt aus dem vorgelagerten Netz HN-Ost.

Gesetzliche Grundlagen

Die Gasversorgung unterliegt strengen rechtlichen Rahmenbedingungen. Wir möchten Ihnen hier die Gelegenheit bieten, Einblick zu nehmen. Daher finden Sie hier einige dieser Rechtsgrundlagen.

Gesetz über die Elektrizitäts- und Gasversorgung (Energiewirtschaft - EnWG) vom 07.07.2005 in der Fassung vom 21.08.2009.

Verordnung über den Zugang zu Gasversorgungsnetzen (Gasnetzzugangsverordnung - GasNZV) vom 03.09.2010 in der Fassung vom 11.08.2017.

Verordnung über die Entgelte für den Zugang zu Gasversorgungsnetzen (Gasnetzentgeltverordnung - GasNEV) vom 25.07.2005 in der Fassung vom 29.03.2017.

Allgemeine Bedingungen Netzanschluss und Anschlussnutzung Gas:

Hier können Sie die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck (Niederdruckanschlussverordnung - NDAV) als pdf-Datei herunterladen:

Ergänzende Bedingungen Netzanschluss Gas:

Grund- und Ersatzversorgung

Festlegung des Grundversorgers Gas

Für das Gasnetzgebiet der Stadtwerke Neckarsulm ist für den Zeitraum vom 01.07.2018 bis 30.06.2021 der Grundversorger:

Stadtwerke Neckarsulm
Am Hungerberg 1
74172 Neckarsulm
Telefon: 07132  35-294
Telefax: 07132  35-266
E-Mail: kundenzentrum@sw-neckarsulm.de
Internet: www.sw-neckarsulm.de

Allgemeine Bedingungen Grundversorgung Gas:

Hier können Sie die Verordnung über Allgemeine Bedingungen von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Gas aus dem Niederdrucknetz (Gasgrundversorgungsverordnung - GasGVV) als pdf-Datei herunterladen:

Ergänzende Bedingungen Grundversorgung Gas:

Hier veröffentlichen wir für das Grundversorgungsgebiet Gas der Stadtwerke Neckarsulm gültigen „Ergänzenden Bedingungen“ der Stadtwerke Neckarsulm zu den „Allgemeinen Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Gas aus dem Niederdrucknetz (Gasgrundversorgungsverordnung)

Kontaktdatenblatt

Stand: 01.01.2018

Anschrift:

Stadtwerke Neckarsulm
Am Hungerberg 1
74172 Neckarsulm

gültig ab 01.10.2017

Versand von EDIFACT-Daten

Stadtwerke Neckarsulm - Netz: edi-gas-netz@sw-neckarsulm.de

Stadtwerke Neckarsulm - Vertrieb: edi-gas-vertrieb@sw-neckarsulm.de

EDIFACT - Nachrichtenformate

Prozess Format Version
Lieferantenwechsel, Bestandslisten UTILMD 4.2b
Zählerstände, Lastgangdaten MSCONS 2.1a
Eingangsbestätigung CONTRL 1.3c
Inhaltsprüfung APERAK 2.0d
Rechnungen INVOIC 2.3a
Zahlungsavise REMADV 2.3a

Strukturdaten 2015/2016/2017/2018 / Netzkarte

Netzentgelte

Preise für die Netznutzung:

Die Stadtwerke Neckarsulm haben ihre Netzentgelte GAS zum 01.01.2019 gemäß der Festlegung der Erlösobergrenze durch die Landeregulierungsbehörde nach §17 ARegV angepasst. Die folgende Preise für die Netznutzung sind gültig bis 31.12.2019.

Brennwerte

Brennwerte Unteraccordion

2019

2019
Monat 2019
Januar 11,261 kWh/m³
Februar 11,265 kWh/m³
März 11,268 kWh/m³
April 11,306 kWh/m³
Mai 11,370 kWh/m³
Juni      11,233 kWh/m³

2018

Monat 2018
Januar 11,251 kWh/m³
Februar 11,253 kWh/m³
März 11,251 kWh/m³
April 11,253 kWh/m³
Mai 11,258 kWh/m³
Juni 11,311 kWh/m³
Juli 11,311 kWh/m³
August 11,358 kWh/m³
September 11,285 kWh/m³
Oktober 11,281 kWh/m³
November 11,262 kWh/m³
Dezember 11,262 kWh/m³

Verträge

Wasserversorgung in Neckarsulm

Die Wasserversorgungssatzung ist die grundlegende Satzung über den Anschluss an das Wassernetz und den Verbrauch von Wasser in Neckarsulm. Der Wasserversorgungsbeitrag, der insbesondere für den Anschluss ist und über die Nutzungsfläche errechnet wird, ist auch in der Satzung geregelt. Die Sadtwerke erheben dieses zur teilweisen Deckung ihres Aufwands für die Anschaffung, Herstellung und den Ausbau der öffentlichen Wasserversorgungsanlagen.

Hier können Sie die Verordnung über die Wasserversorgung als pdf-Datei herunterladen: